RLP Stiftung Kultur

RLP

Vergangene Veranstaltung: Freitag, 1. September 2017, 19 Uhr - "Autoren im Haus", Künstlerhaus Edenkoben

Die Stipendiatin Lisa Sommerfeldt liest aus "Der Augenblick", Moderation: Hans Thill


Lisa Sommerfeldt

Lisa Sommerfeldt, geboren 1976 in München, studierte neuere deutsche Literatur, Geschichte und Philosophie sowie Schauspiel. Sie hatte unter anderem Engagements am Staatschauspiel Stuttgart und am Stadttheater Osnabrück und war Mitglied des Theaterkollektivs „fliegen ab stuttgart“. Sie spielte in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit und arbeitet außerdem als Sprecherin für die WDR-Hörfunksender, die Deutsche Welle und den Bayerischen Rundfunk. Darüber hinaus ist Lisa Sommerfeldt freie Autorin und schreibt Theaterstücke und Hörspiele. 

Für ihre Arbeit wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet (Auswahl): Projektstipendium des „Kinder- und Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2016“ in Kooperation mit dem Theater Ulm für „der dunkle Vogel (AT)“, Stipendiatin der Dramatikerbörse des Theaterfestivals “Luaga&Losna 2016? in Österreich mit „Dragonheartkill“, Favoritenrunde des “Kathrin-Türks-Preises 2012? mit „Flaschengeld“.

Im Künstlerhaus liest Lisa Sommerfeldt den Text "Der Augenblick" sowie Teile aus dem Stück „Dorfdisco“, das eine Auftragsarbeit für die Kulturstiftung von Landestheater Eisenach und Staatstheater Meiningen war. Hans Thill moderiert die Veranstaltung

Eintritt: 7 Euro/4 Euro (ermäßigt für Schüler und Studenten)  





Info   Seite drucken