WILLKOMMEN IN DER GESCHÄFTSSTELLE

Seitdem die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur am 17. Dezember 1991 als rechtsfähige Stiftung öffentlichen Rechts gegründet wurde, fördert sie Kunst- und Kulturprojekte im Land Rheinland-Pfalz. Die Geschäftsstelle der Kulturstiftung ist in Mainz angesiedelt.

Die Stiftung fördert insbesondere Vorhaben im Bereich der Bildenden Kunst, der Darstellenden Kunst, des Films, der Literatur, der Musik und der Soziokultur sowie spartenübergreifende Vorhaben.

Zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern können Stipendien vergeben werden. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur betreibt das Künstlerhaus Schloss Balmoral in Bad Ems, das Künstlerhaus Edenkoben und die Galerie Steib in Cochem.

Wichtige Einrichtungen wie die Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck und das Deutsche Kabarettarchiv e.V. werden jährlich institutionell unterstützt und bereichern die Kulturszene stets aufs Neue.

Die Kulturstiftung veranstaltet den „Kultursommer Rheinland-Pfalz“. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz fördert kulturelle Angebote der Freien Szene sowie ausgewählte kulturelle Angebote kommunaler Antragsteller in Rheinland-Pfalz im Zeitraum Mai bis Oktober.

Ziel der Förderung durch die Kulturstiftung ist die Schaffung von Voraussetzungen zur freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit. Förderanträge für Projekte können in der Geschäftsstelle eingereicht werden. Weitere Informationen hierzu und über die Antragstellung finden Sie in dem Bereich „Förderung“.